Past Conference: February 17-21, 2014

Powered Globally by: Microsoft

Social Media Week

Techniker Krankenkasse hostet Themen-Hub ‘Medien und Kompetenz’ @Universität Hamburg

Techniker Krankenkasse hostet Themen-Hub ‘Medien und Kompetenz’ @Universität Hamburg

Monday, January 21st, 2013

  • NEXT:

Ob Facebook-Partys oder Datenschutz, schnell sind im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken Bedenken zur Sicherheit  und Ängste das erste Argument. Die Realität ist aber: soziale Netzwerke sind Bestandteil unseres Alltags und erleichtern uns oft private und berufliche Kommunikation.

Wir vom Team SMW Hamburg diskutieren und teilen Informationen mit unserem Beirat in einer Facebook Gruppe. Wenn wir noch einen Experten zu einem Thema suchen, twittern wir die Anfrage an alle, die uns folgen. Wir recherchieren und tauschen Informationen, organisieren uns und kommunizieren tagtäglich in sozialen Netzwerken.

Wir haben gelernt, diese Netzwerke mit einer privaten Stimme zu nutzen, ebenso wie in der Funktion als ‚Team SMW Hamburg’. Dieses ist für uns der entscheidende Punkt: auch bei sozialen Netzwerken, wie bei allen anderen Medien, müssen wir lernen schlau damit umzugehen, unsere Privatsphäre zu definieren und uns zu entscheiden, welche Informationen wir mit wem teilen wollen.

Dabei entstehen Fragen, die, sowohl im beruflichen, als auch im privaten Umfeld, immer wieder neu diskutiert werden müssen. Unternehmen wie auch Schulen und Universitäten werden sich verstärkt der Förderung von Medienkompetenz widmen müssen.

Informierte Eltern diskutieren mit ihren Kindern: Wem gebe ich unsere Telefonnummer? Wem vertraue ich unseren Wohnungsschlüssel an? Mit wem teile ich Informationen online?

Soziale Netzwerke sind neue Kanäle für die – ebenso wie für bereits etablierte Kanäle wie Fernsehen und Zeitungen – Verhaltensweisen ausgelotet werden müssen.

Medienkompetenz zu fördern liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns, dass die Techniker Krankenkasse den Hub ‚Medien und Kompetenz’ hostet und wir gemeinsam während der Woche Fragen zum Umgang mit Medien in Panels diskutieren und in Workshops praktisch angehen können.

Im Panel Techniker Krankenkasse – Kinder. Social Media. Verantwortung. am Freitag, den 22.02., diskutieren Prof. Dr. Caspar, Datenschutzbeauftragter der Stadt Hamburg, Katrin Viertel  (medienlotse.com) und York Scheller, DiplomPsychologe der Techniker Krankenkasse, wie Eltern und Lehrer zu guten Gesprächspartner für Kinder und Jugendliche werden. Wie kann man, statt mit Vorurteilen und Skepsis, durch Wissen und Verständnis einen positiven Umgang mit sozialen Netzwerken vorleben und fördern? Wo müssen auch Eltern und Lehrer dazulernen?

Doch nicht nur die Eltern und Lehrer sind gefragt: Im Social Media Führerschein für Kinder und Jugendliche – was geht und wovon man besser die Finger lassen sollte. werden die Jugendlichen selber aktiv. SMW Besucher zwischen etwa 12 und 17 Jahren können hier ihren Social Media Führerschein machen und darüber diskutieren, was geht und was nicht.

Kompetenter Umgang mit Social Media beginnt in der Schule und Familie, doch hört auch hier das Lernen niemals auf: auch im Beruf ist Medienkompetenz eine Schlüsselqualifikation. Endet die Verantwortung von Unternehmen mit dem Herausgeben von Social Media Guidelines? Was bedeutet es für die Unternehmenskultur, wenn man sich nach außen so öffnet, wie es Social Media Präsenzen mit sich bringen? Liegt die Verantwortung nicht vor allem darin, Kompetenzvermittlung zu betreiben?

Diese und andere Fragen diskutieren Daniel Backhaus, Social Media Coach, Mike Schnoor, Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Nina Voncken, Social Media Managerin der Techniker Krankenkasse und Wolfgang Macht, Vorstand Netzpiloten AG bei:

Techniker Krankenkasse : Gebremst im Netz oder Warum Medienkompetenz die Basis für digitale Herausforderungen ist.

Auch Unternehmen laden wir zum Driving Test: Social Media Führerschein für Unternehmen – brauchen wir Guidelines und wenn ja welche?  Am Donnerstag, den 21.02., testen wir die Fahrsicherheit von Unternehmen in Social Media Kanälen.

Während der gesamten Social Media Week werden Fragen zum kompetenten Umgang mit neuen und alten Medien die Diskussionen entfachen. Die Kompetenz Medien zu nutzen und Informationen zu teilen ist zentral für jede Kommunikation. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer, Social Media Experten ebenso wie Neu-Einsteigern, auf viele spannende Fragen und auch einige hilfreiche Antworten stoßen!


Want more?


Related