Themenfokus Karriere & New Work – Was nimmt, was bringt die #Digitalisierung?


Social Media Week

Social Media Week is a leading news platform and worldwide conference that curates and shares the best ideas and insights into social media and technology's impact on business, society, and culture.


 Geht der Arbeit die Arbeit aus? Oder nur die wirtschaftliche Notwendigkeit, in starren, hierarchischen Command & Control-Umgebungen unsere Lebens- und Arbeitszeit zu verschwenden? Die zunehmend offenere Diskussion über das bedingungslose Grundeinkommen, wird auch getrieben durch den Einsatz von Robotik, Künstlicher Intelligenz, Automatisierung & Co. Und was bedeutet das Wirken von 4 Generationen in einem Unternehmen für das Thema Führung und #DigitalLedership im ewigen Widerstreit um Innovation und Effizienz? Das (digitale) Rennen um Talente, Technologie und Transformation ist eröffnet!

 

Next Generation Recruiter: Mein Freund, der Bot

Ein Bot ist verschwiegen, lernfähig, akzeptiert ein „Nein“, ist nie frustriert durch Misserfolge und kennt keine Vorurteile. Das sind Pluspunkte, die im Krieg um Talente selbst Professionals überzeugen können. Am Mittwoch, 01. März, werden wir um 10:30 Uhr erfahren, wen und was der weltbeste Talentlieferer KellyOCG im Recruiting 4.0 einsetzt. Werden Headhunter und Personalvermittler endlich erlöst von der Pflicht zum lästigen Sourcing? Wird auch das Candidate Relationship Management digitalisiert, wenn denn Aufmachung, #DeepLearning und Spracherkennung positiv überraschen und begeistern? Und was heißt das für Bewerberinnen und Bewerber? Fragen über Fragen, die uns in dieser Session ganz sicher noch von keinem Bot beantwortet werden!

 

 

Neue Welt! Alte Rollen?

Liegt das Gründer-Gen auf dem Y-Chromosomen? Fehlt es Frauen an Tech-Kompetenz oder nur an der Bereitschaft zum Risiko? Warum beträgt der Anteil von Frauen in Gründerteams laut Deutschem Startup Monitor nur 14%? Liegt es tatsächlich nur an fehlender Vernetzung, raren Mentorinnen und voreingenommenen Finanzierern? Fünf Unternehmerinnen werden uns am Mittwoch, 01. März, um 12:00 Uhr, live on Stage unter der Leitung von Christiane Brandes-Visbeck, #DMWHH-Quartiersleiterin, für mehr Sichtbarkeit und gleichberechtigte Teilhabe von Frauen auf allen (digitalen) Bühnen dieser Welt begeistern. Bye Bye Gender Gap! Welcome Net.Work.Power.

 

 

Vom Ende der Arbeit…

Fallen nur sinnentleerte Routinetätigkeiten der Disruption zum Opfer oder wir alle? Wie sehen sie aus die Angebote, die die VUCA-Welt für uns bereit hält und welche Tools bringen uns unseren Träumen näher? Wie XING, der deutsche Marktführer unter den beruflichen Netzwerken, diesem Wandel begegnet und für und mit uns angeht, das werden wir am Mittwoch, 01. März, um 16:30 Uhr, erfahren. Von Work-Life-Balance zu Work-Life-Blending oder doch Geld versus Glück, was ist hier die Frage? Eine Antwort hat Meister Konfuzius schon vor 2500 Jahren gegeben: Wähle einen Beruf, den Du liebst und Du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Seien wir gespannt auf aktuellere Lösungen!

 

Humankapital First!

Was kommt, was geht, was bleibt? Welche Trends bestimmen 2017 das Recruiting? Und welchen Trends unterliegen Recruiter? Das Bashing von Human Resources in Zeiten der digitalen Transformation gehört leider schon zum guten Ton. Am Mittwoch, 01. März, um 19:30 Uhr werden uns neue und altbekannte Findings von Big Playern im Business von #Arbeit40 und #DigitalLeadership präsentiert. Und diskutiert wird zur Primetime natürlich auch. Unter anderem über das Selbstverständnis als Dienstleister auf allen Kanälen und Brückenbauer entlang der Kandidaten-Reise vom Kostenfaktor zum Vermögenswert.

 

Hyper, Hyper: How much ist the ….?*

Die (Musik-)Welt ist voller One-Hit-Wonder. Als digitalisierte Eintagsfliege erlebt sie ungeahnte und virale Höhenflüge in allen sozialen Medien und auf immer neuen Plattformen. Das erfolgreiche Bewirtschaften der Ökonomie der Aufmerksamkeit, verlangt neben Kreativität und Überraschungsmoment eben immer noch die gute alte Strategie, oder? Am Mittwoch, 01. März, um 18 Uhr werden wir mehr über das harte Ringen um die nachhaltige Antwort auf die Bezifferung des Echos in Followers, likes und Visits erfahren. Julia Garbe (Microsoft), Magnus Hüttenberend (TUI Group) und Olaf Herzig (brandboost by DIVIMOVE diskutieren für uns über die erfolgreiche Kapitalisierung von Reichweite, Reputation und Resonanz in Zeiten von Branding und professionalisiertem Selbstmarketing. *Die Antwort auf die Eingangsfrage dagegen ist so einfach wie exemplarisch: „Fish“.



Regina Suhrke-Raabe

Coach & Consultant, https://www.raabeconsult.de/about/

@prudentfelicity

Midcentury Avantgarde - #GlücksManagerin @Glueckslounge - Speed-Coach - Detox-Queen: deeply fond of arts & sciences, democracy, diversity, economy & finance and free speech with long and proven track record in financial services. The power of spreading knowledge, ideas and skills is my favourite one.



Want to write for Social Media Week?

We're looking for individuals around the globe to contribute articles on marketing, media, technology, and more.







Comments