#SMWHH 2017 – Wir sagen DANKE!


Social Media Week

Social Media Week is a leading news platform and worldwide conference that curates and shares the best ideas and insights into social media and technology's impact on business, society, and culture.


Wow! Wahnsinn! Hoch die Hände! Die #SMWHH 2017 ist vorbei und wir blicken mit Stolz auf die Woche zurück. Eine Woche voller Emotionen – es wurde viel gelacht, heiß diskutiert und kritisch hinterfragt. Eine Woche mit vielen tollen Menschen – wo wir mit unserem Dank anfangen sollen, wissen wir nicht so recht. Auch dieses Jahr haben wieder Freunde, Partner, Sponsoren und fleißige helfende Hände eine kostenfreie Konferenz für über 4000 Teilnehmer ermöglicht. Vielen Dank an unseren Beirat, der uns besonders bei der inhaltlichen Gestaltung der Woche zur Seite steht und uns immer wieder neuen Input liefert – genau wie alle Eventhosts, die dafür sorgen, dass die Konferenz vor dem Puls der Zeit bleibt. Vielen Dank an unsere Locationpartner Markthalle Hamburg und Macromedia Hochschule und natürlich an alle Volunteers und Moderatoren, die uns die gesamte Woche unterstützt haben. Besonderer Dank gebührt der Hamburg Kreativ Gesellschaft, nextMedia.Hamburg und der CARL Group.

Eröffnet wurde die Social Media Week Hamburg im Handelskammer InnovationsCampus durch den Hamburger Kultursenator Dr. Carsten Brosda.

Und dann ging es los – in rund 150 kostenlosen Veranstaltungen gaben sich in diesem Jahr, passend zum globalen Motto „Language and the Machine“, auch Roboter die Ehre: so präsentierte Thorsten Gau von IBM den humanoiden Roboter Nao (der sogar eine Tanzeinlage zum Besten gab #GangnamStyle) und Roger Hillen-Pasedag vom Logistik- unternehmen Hermes Germany hatte den Starship Roboter 6D54 als Co-Referenten im Gepäck.

Weitere Konferenz-Highlights waren sicherlich auch der Snapchat-Marketing-Stammtisch am Hamburg Airport mit Richard Gutjahr, der Vortrag des Journalisten und Bestseller-Autors Jay Tuck „Wird künstliche Intelligenz uns  töten?“ oder der spannende Einblick in internationales Content Marketing von Jannis Rudzki-Weise der AUDI AG.

XING lud in diesem Jahr zur Diskussion „Arbeitest Du noch oder lebst Du schon?“ und die comdirect bank warf die Frage auf „Quo vadis digitaler Finanzplatz Hamburg – verliert Hamburg den Anschluss?“. Die Sessions zum Thema Content Marketing der Beiersdorf AG und Visual Storytelling von Beraterin Kristina Kobilke sprengten sogar die großzügigen Platzkapazitäten in der Markthalle und waren bei euch mehr als gefragt. Hoch im Kurs standen auf der SMWHH 2017 ebenfalls die Themen „Professionalisierung von Social Media“ und rechtliche Fragestellungen.

Neben den fachlichen Aspekten kam auch der Unterhaltungsfaktor auf der SMWHH 2017 nicht zu kurz. Neben der Keynote „Sport trifft Technologie: Wie Unterhaltung zum Erlebnis wird“ von Peter Jaeger, Microsoft Deutschland, gemeinsam mit Vertretern des Hamburger SV und des FC St. Pauli, präsentierte Microsoft außerdem die Xbox Gaming Lounge und ermöglichte Spielbegeisterten das „Zocken“ von „Forza Horizon 3“ oder dem brandneuen Echtzeitstrategiespiel “Halo Wars 2“.

Kulturelle und musikalische Unterhaltung boten das exklusive Akustik-Konzert von Jon Flemming Olsen (alias Kneipenwirt Ingo aus der langjährigen TV-Serie „Dittsche“) anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Albums “Von ganz allein” sowie der wortgewaltige Poetry-Slam-Auftritt von Sebastian Stille auf der Social Media Week Hamburg Welcome Night. Ein weiteres musikalisches Highlight präsentierte die deutsch-ghanaische Soulsängerin und Songwriterin Y’akoto im Anschluss an die Session „What social media means for the Creative Africa scene & what Creative Africa means for the social media scene“, die zeitgleich mit der SMW Lagos in Nigeria via Livestream stattfand und insofern eine SMW-Premiere darstellte.

Uns ist bewusst, dass unser Programm in der Woche sehr umfangreich ist. Darum war dieses Jahr die CARL Group wieder als Technikerpartner vor Ort, um euch unter anderem kostenlose Livestreams zur Verfügung zu stellen. Eine große Anzahl an Vorträgen und Keynotes steht auch nach der Konferenz noch als VoD zur Verfügung. Unser Archiv von 2017 und der vorherigen SMWHH Editionen findet ihr auf livestream.com/smwhamburg. Wem das noch nicht reicht, der schaut einfach mal auf Youtube beim SMWHH TV vorbei, besucht nextMedia.Hamburg und den NDR, die uns dieses Jahr die Woche begleitet haben – oder ihr schaut auch einfach das tolle Recap Video von redpinata an. Wer gerne ein paar der wundervollen Fotos von Malte Klauck haben möchte, der schaut einfach mal auf www.hi-life.de/social-media-week-fotos vorbei. Dort könnt ihr euch die Pressefotos der SMWHH 2017 anschauen und herunterladen. Wer eine Allergie gegen Fotos und Videos hat, dem bleibt noch unser Blog. Hier werdet ihr in den kommenden Tagen Erfahrungsberichte und Interviews der SMWHH Blogger finden.  

Wir haben es geschafft, ihr habt es geschafft – ihr habt uns geschafft. Aber auf die positive Art und Weise. Wir freuen uns schon, euch 2018 auf der #SMWHH wieder zu treffen!



Philipp Löhmann

Project Manager, hi-life Agentur für Veranstaltungen

@walhermelin

Born and raised in Hanover, PHILIPP LÖHMANN moved to Hamburg in 2016 to start working as an intern for the event agency hi-life. After he survived his first Social Media Week Hamburg and finished his studies, he continued his professional career at hi-life and is now part of the #SMWHH Team. Philipp loves hiking, good food, digital entertainment and all kinds of technical features – bringing out his inner tech nerd.



Want to write for Social Media Week?

We're looking for individuals around the globe to contribute articles on marketing, media, technology, and more.







Comments