#StartUpDay: Impro(ve) Agile - Game Session

3:00 PM - 4:00 PM

Hosted by AKRA GmbH

betahaus Hamburg - Meetingraum 1 - 1. OG Eifflerstraße 43 Hamburg Hamburg 22769




Im Improvisationstheater betreten die Spieler ihre Bühne ohne Vorbereitung. Innerhalb von wenigen Minuten finden sie zusammen und entwickeln Ideen für die Zuschauer. Sie müssen aufeinander achten, zusammenarbeiten, miteinander kommunizieren und aufeinander zählen können. Mit anderen Worten: Sie handeln nach agilen Werten.

Agile Methoden wie Scrum oder Kanban sind aus dem Unternehmensalltag kaum noch wegzudenken. Die damit verbundenen Werte wie Vertrauen, Respekt, Kommunikation oder Mut erhalten jedoch oftmals nicht die Aufmerksamkeit, die sie benötigen. Dabei spielen sie im Arbeitsalltag eine mindestens genauso entscheidende Rolle wie auf der Bühne.

In dieser interaktiven Session vermitteln wir den Teilnehmern die agilen Werte auf spielerische Weise mit Methoden aus dem Improvisationstheater und geben ihnen hilfreiche Tools für die Teamarbeit an die Hand.


Laura Paradiek ist Kommunikationsfachfrau, Schauspielerin und ausgebildete Business-Trainerin. Nach ihrem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in Berlin führte sie ihr Weg in eine Stiftung, ein Start-Up, eine Agentur und einen Konzern.

Ob in der Kommunikationsplanung, Veranstaltungsorganisation oder dem Management von Webprojekten – agile Projektmanagementmethoden sind ihr A und O. Neben Scrum und Kanban setzt sie auf Methoden aus dem Improvisationstheater und der Visualisierung.


Dipl.-Kaufm. Robert Wiechmann unterstützt mit Herzblut Organisationen bei ihrer agilen Transition. Neben dem Aufbau und der Beratung von Scrum und Kanban Teams in der Softwareentwicklung lässt er auch alle weiteren Unternehmensbereiche nicht aus dem Auge.

Robert hat Freude daran, Teams jeglicher Fasson zu einer Einheit zusammenzuschweißen und sich dabei ständig weiterzuentwickeln. Die Basis seiner Arbeit baut auf Respekt, Vertrauen sowie Wertschätzung auf. Wichtig ist ihm das Zusammenspiel von Zielorientierung, Klarheit, Einfachheit, Selbstverantwortung, Kreativität und Spaß.

Sein Mut, offen auch unbequeme Dinge anzusprechen, lässt die Arbeit mit ihm praxisorientiert und auf Augenhöhe sein. Seine Arbeit als Agiler Coach ist von Kreativität geprägt und scheut auch nicht die Beschreitung neuer Wege.


Veranstalter: 

Die AKRA GmbH ist ein inhabergeführtes Software- und Beratungshaus aus Hamburg, 1999 von den Entwicklern Fabian von Borcke und Thomas Ochmann gegründet. Aktuell beschäftigt die AKRA GmbH rund 70 Mitarbeiter, die meisten davon Softwareentwickler.

AKRAs Kundenspektrum reicht von Hamburger Traditionsunternehmen, internationalen Konzernen bis zu großen Internet-Portalen, Agenturen und Start-Ups.

Der Fokus liegt auf Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Betrieb von hochinteraktiven Webapplikationen mit Ruby on Rails. Weitere Schwerpunkte sind Java sowie agiles und klassisches Projektmanagement, Beratung und Requirements Engineering.

Außerdem bietet AKRA zertifizierte Docker Trainings und Coachings an.

 

*Event language is German * Die Veranstaltung ist deutschsprachig*

*Important: times and locations are subject to change/ Wichtig: Zeiten und Orte können sich kurzfristig ändern*


Venue & Location

betahaus Hamburg - Meetingraum 1 - 1. OG

Eifflerstraße 43
Hamburg, Hamburg 22769













#StartUpDay: Impro(ve) Agile - Game Session

Hosted by: AKRA GmbH
#SMWimproveagile
Tuesday
February
28
Hamburg
Official Event
3:00
pm
-
4:00
pm



Speakers